#26 Pazifismus

Shownotes

Texte und Predigten von Margot Käßmann, aktuelle Veranstaltungen und weitere Informationen finden Sie unter: margotkaessmann.de

Pazifismus in Bücher, Medien und Gesprächen:

Bücher von Margot Käßmann:

Was bewegt Sie? Schreiben Sie der Podcast-Redaktion, welche Themen und Fragen Margot Käßmann und Tobias Glawion aufgreifen können:
wasmichbewegt@margotkaessmann.de

Kommentare (1)

Lothar Nabbefeld

„Ich lehne jedes Lager ab, das ein höheres Ideal als das Leben verkündet, und ebenso jede Sache, die Leid erzeugt, um sich durchzusetzen. Daher schau deine eigenen Hände an, bevor du mich dafür anklagst, dass ich mich auf keine Seite schlage. Schau zuerst, ob du nicht an diesen Händen das Blut des Mittäters entdeckst. Wenn du meinst, es sei mutig, sich auf eine Seite zu schlagen, was hältst du dann von dem, der von allen mörderischen Seiten an den Pranger gestellt wird, weil er sich auf keine dieser Seiten schlägt? Ich wünsche mir eine Sache, die der menschlichen Landschaft würdig ist, eine Sache, die sich der Aufgabe verpflichtet, Schmerz und Leid zu überwinden. Gruppen, die in ihrer nahen oder fernen Geschichte der Unterdrückung des Lebens gedient haben, spreche ich jedes Recht zur Anklage ab. All jenen, die selbst ihre verdächtigen Gesichter verbergen, spreche ich jedes Recht zur Verdächtigung ab. Denen, die danach trachten, neue, für den Menschen notwendige Wege zu versperren, spreche ich jedes Recht dazu ab, selbst dann, wenn sie als wichtigsten Grund dafür die Dringlichkeit der Lage angeben. Nicht einmal das Schlimmste im Verbrecher ist mir fremd. Und wenn ich es in der Landschaft erkenne, so erkenne ich es auch in mir. Daher will ich das überwinden, was in mir und in jedem Menschen danach trachtet, das Leben zu unterdrücken. Ich will den Abgrund überwinden!“ Silo, Die Erde menschlich machen DANKE! SIE GEBEN MIR MUT, DEN CHRISTLICHEN KIRCHEN IMMER NOCH VERTRAUEN ZU SCHENKEN

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.